Oberschule Herzberg

Englandfahrt 2015

englandfahrt 2015-16Nach zwei Jahren haben sich wieder genügend Schülerinnen und Schüler zusammengefunden, die gemeinsam mit Frau Mielke, Frau Othzen und Herrn Müller nach Eastbourne gefahren sind.
Am 5.10.15 um kurz vor sechs sind die Englandfahrer für eine Woche losgefahren. Nach etwa zwölfstündiger Fahrt wurden sie dort in Gastfamilien untergebracht und konnten fünf Tage lang ihr Englisch verbessern. Außerdem haben sie sehr viele Sehenswürdigkeiten mit ihren eigenen Augen sehen können, wie London Eye, Big Ben, Tower Bridge, Buckingham Palace und vieles mehr. Natürlich durften die Schülerinnen und Schüler die Stadt London auch selbstständig erkunden und shoppen gehen. Das Wetter war laut den Schülern sehr angenehm. Sie haben sich sehr wohl gefühlt bei ihren Gastfamilien und konnten schöne Erfahrungen sammeln. Obwohl die Fahrt nach England Geduld gekostet hat, hat es den Schülern sehr viel Spaß gemacht und am 9.10.15 hieß es dann wieder Abfahrt nach Deutschland.
Sultan Kilinc (Schülerzeitung)

Interview mit der Blasinstrumente-AG

Bläserklasse 2Am 8. Juni hat die Redaktion der Schülerzeitung die Blasinstrumente-AG in dem Musikraum besucht, um dort von ihr zu berichten.
Die Schülerinnen üben unter der Anleitung von Herrn Müller Takte und Töne zu spielen. Zurzeit sind es sieben Teilnehmer aus den fünften und  sechsten Klassen, die sehr viel Spaß an der AG haben.
Sie lernen drei verschiedene Töne zu spielen nach Noten, mit Klarinetten und Querflöten. Die Bläserklasse hatte schon zwei Auftritte, bei der MuKuBi Ausstellung und am Tag der offenen Tür.
Herr Müller bietet die AG an der OBS-Herzberg an, damit die Teilnehmer nach der Grundschule weiter auf ihren Instrumenten üben können. Das Ziel der AG ist es, Spaß an der Musik zu haben.
Die Teilnehmerinnen würden die AG weiterempfehlen, weil sie sehr viel Spaß macht und sie es mögen mit Instrumenten zu spielen. Sie würden sich freuen, wenn auch andere Interesse an der Bläserklasse gewinnen und im nächsten Jahr das Orchester verstärken.
Die Teilnehmer kriegen die Instrumente vom Blasorchester Herzberg kostenlos zur Verfügung gestellt.
Sultan Kilinc & Michel Jürgens

Spaß am Lesen mit Comics & Comic-Romanen

Flyer Comic Eventilator

Am Montag, den 20. April 2015 fand in der 3. und 4. Schulstunde mit Frank Sommer (Mitarbeiter bei Eventilator, einer Firma, die Lesungen &Events organisiert) eine Veranstaltung zur Leseförderung statt.
Zuhörer waren die Klassen 5a und 5b, die von Frau Emmelmann und Herrn Wüstefeld begleitet wurden. Bevor es losging, wurde der Julius-Club von Frau Matwijow vorgestellt. Der Julius-Club ist ein Leseclub, in dem man Bücher bewerten kann. Er findet in den Sommerferien in der Stadtbücherei statt.
Am Anfang der Veranstaltung wurden verschiedene Comic-Figuren wie Micky Maus oder die Biene Maja vorgestellt. Anschließend durfte jeder seine Meinung zu den Fragen „Wie oft liest du Comics?“ , „Was magst du an Comics?“ und „Was magst du an Comics nicht?“ sagen. Der wichtigste Programmpunkt war das Vorstellen von Comics z.B. „Max und Moritz“ mit Hilfe eines Beamers und einer Kamera. Das Vorlesen wurde dabei teilweise von den Schülern übernommen.
Michel Jürgens

Wintersporttag 2015

WST 2015Am 29.1.2015 veranstaltete die OBS-Herzberg ihren ersten Wintersporttag nach drei Jahren. Dabei gab es folgende Angebote zur Auswahl: Schlittschuhlaufen, Rodeln, Wandern, Langlauf und Ski-Abfahrt, bei denen insgesamt 350 Schüler und ca. 30 Lehrer teilnahmen.
Beim Schlittschuhlaufen waren ca. 270 Personen - da war das Eis schon voll. Beim Rodeln waren es zusammen mit der Lebenshilfe etwas  über 40 Teilnehmer. Ebenfalls knapp 40 Personen waren wandern. Beim Langlauf und Ski-Abfahrt waren es nur eine Hand voll. Nach den Aussagen einiger Lehrer wie z.B. Frau Schwarzer und Herr Hofmeister war es ein schöner Tag, was sicherlich auch jeder so unterschreiben würde.
Doch kann es schnell mal zu einem kleinen Unfall kommen, wie es bei dem Schlittschuhlaufen zeigte: von Zusammenstößen bis zu Knieproblemen reichten die Beschwerden. Wir wünschen gute Besserung.
Obadja Runge

Vorlesewettbewerb 2015

Vorlese BLRegionalentscheid in Bad Lauterberg

Am 19.2.2015 war es so weit: neun Teilnehmer traten an, um den besten Vorleser zu ermitteln. Eine von ihnen war Celine Peter aus der 6b. In der Jury saßen: Frau Wellerdick, Frau Nicastro und Herr Kron. Die Sponsoren  waren: der Börsen-Verein und Tillmanns Schreibwaren.
Es gab zwei Teile des Wettbewerbs: im 1. Teil sollte jeder eine Einführung in sein Buch machen und drei Minuten vorlesen. Im 2. Teil las jeder einen unbekannten Text aus dem Buch, das später auch der Teilnehmerpreis war, zwei Minuten  vor. „Australien? Australien!“ war der Titel des Buches. Celine war in der ersten Runde als 4. und in der zweiten Runde als 6. dran.
Gewonnen hat schließlich Lennart Haas vom Ernst-Moritz-Arndt Gymnasium. Am Ende durfte sich jedes anwesende Kind ein Buch kostenlos mitnehmen.
Michel Jürgens

Oberschule Herzberg
Heidestraße 10
37412 Herzberg

Tel. 05521-996570
Fax 05521-9965719

Aktuell 37 Besucher online