Oberschule Herzberg

Tagesschau.de

tagesschau.de
  1. Die ersten Meter sind geschafft - so beschrieb CDU-Generalsekretär Tauber den Auftakt zu den Jamaika-Sondierungstreffen. Einige Teilnehmer fanden den Beginn zäh, andere sahen Donner-Potential. Zumindest menschlich nähern sich die vier Parteien an. Von Sabine Müller.
  2. Immer mehr Menschen verbringen ihren Ruhestand im Ausland. Das geht laut einem Medienbericht aus Zahlen der gesetzlichen Rentenversicherung hervor. Sie überweist Altersbezüge ins Ausland an 1,76 Millionen Rentner - vor allem nach Südeuropa.
  3. Der FC Schalke 04 scheint nach dürftigem Saisonstart die Kurve zu kriegen. Gegen Mainz 05 legten die Königsblauen einen disziplinierten Auftritt hin und gewannen verdient eine unspektakuläre Partie.
  4. Fünf Stunden saßen sie zusammen: Die Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen haben ihren Fahrplan für die kommenden Beratungen abgesteckt. Nach Angaben der Generalsekretäre zeigte das Treffen, wo es Gemeinsamkeiten gibt - und wo es schwierig wird.
  5. Heute will Spaniens Regierung bekannt geben, was sie konkret vorhat, um gegen die Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens vorzugehen. Am Abend äußerte sich abermals König Felipe VI. - und sprach von "inakzeptablen" Plänen der Regionalregierung.
  6. Zum Auftakt des 9. Spieltags empfängt Schalke 04 den Tabellenzehnten aus Mainz. Mit einem Sieg könnten sich die Gelsenkirchener im oberen Tabellendrittel festsetzen. Gegen wiedererstarkte Mainzer ist das aber alles andere als ein Selbstläufer.
  7. Bei zwei Angriffen auf Moscheen in Afghanistan sind mindestens 72 Menschen ums Leben gekommen. Beide Selbstmordattentäter sprengten sich nach Angaben der Polizei in die Luft. Der IS reklamierte eine Tat für sich.
  8. Die Sparpläne von ARD, ZDF und Deutschlandradio sind nach Ansicht der Ministerpräsidenten ein erster Schritt. Sie forderten bei einem Treffen in Saarbrücken aber noch mehr Reformbemühungen. Zugleich sprachen sie sich für mehr Spielräume der Öffentlich-Rechtlichen im Internet aus. Von Michael Naumann.
  9. Vier Parteien, mehr als 50 Unterhändler und ein Ziel: Sich zusammenraufen und eine Regierung auf die Beine stellen. CDU, CSU, FDP und Grüne sind zu ihrer ersten gemeinsamen Sitzung zusammengekommen. Kanzlerin Merkel gab das Motto aus: "Ran an die Arbeit".
  10. Einer von mehreren Streitpunkten auf dem Weg zu einer Jamaika-Koalition ist das Ehegattensplitting. Die Grünen wollen es für neue Ehen abschaffen, weil es nicht zeitgemäß sowie ungerecht sei. Was ist dran an dieser Kritik? Von Andrej Reisin.
  11. Ein Flugzeug der insolventen Fluglinie Air Berlin darf nicht mehr von Island abheben. Die deutsche Fluggesellschaft habe Gebühren nicht gezahlt, begründete der Flughafenbetreiber von Keflavik die Maßnahme. Die rund 70 Passagiere mussten umdisponieren.
  12. Haben deutsche Autobauer mit ihren Absprachen gegen das Kartellrecht verstoßen? Diesem Verdacht geht die EU-Kommission nach - und hat dafür Mitarbeiter zu Durchsuchungen in die BMW-Zentrale nach München geschickt. Daimler will als Kronzeuge auftreten.
  13. Es geht um eine falsch deklarierte Millionenzahlung an den früheren Adidas-Chef Louis-Dreyfus im Zusammenhang mit der WM 2006: Der Deutsche Fußball-Bund muss 19,2 Millionen Euro Steuern an den Fiskus zahlen. Den Bescheid will er anfechten.
  14. Ein 54-jähriger Mann hat sich in Warschau selbst in Brand gesetzt. Er liegt mit schweren Verbrennungen im Krankenhaus. Am Tatort sollen Flugblätter gefunden worden sein - mit harscher Kritik an der regierenden PiS-Partei. Olaf Bock berichtet.
  15. Sondiert wird nicht nur in Berlin, sondern bald auch in Wien. Bundespräsident Van der Bellen erteilte Wahlsieger Kurz von der ÖVP den Auftrag, eine Regierung zu bilden - und gab ihm mahnende Worte mit auf den Weg. Von Srdjan Govedarica.

Oberschule Herzberg
Heidestraße 10
37412 Herzberg

Tel. 05521-996570
Fax 05521-9965719

Aktuell 78 Besucher online