Oberschule Herzberg

Tagesschau.de

tagesschau.de
  1. Kinder wollen, dass sich Eltern gleichermaßen um die Erziehung und andere familiäre Aufgaben kümmern. Laut einer Studie für das Familienministerium sind in Familien mit partnerschaftlicher Rollenverteilung die Mehrheit der Kinder zufrieden. Von Tanja Oppelt.
  2. Medien hatten spekuliert, dass schon bei der Auftaktsitzung des Gläubiger-Gremiums von Air Berlin eine Aufspaltung beschlossen werden könnte. Nun ist klar: Erstmal wird weiterverhandelt. Einen vorgezogenen Teilverkauf der Touristiktochter Niki gibt es vorerst nicht.
  3. Der Ausbau der A1 mit Hilfe eines Investors galt lange als Vorzeigeprojekt für öffentlich-private Partnerschaften. Jetzt klagt der Betreiber gegen den Bund: Seine Einnahmen würden nicht ausreichen. Und was sagt die Politik? Arne Meyer erklärt es.
  4. Sie sollen eine terroristische Straftat vorbereitet haben: Die finnische Polizei hat nach der Messerattacke in Turku zwei weitere Männer festgenommen. Der 18-jährige Hauptverdächtige hatte die Tat gestern gestanden. An seiner Identität gibt es Zweifel.
  5. Sie gehörten zu den Schwerstarbeitern am Kabinettstisch und machten sich beim Koalitionspartner nicht nur Freunde. Sie waren hartnäckig. Erfolgreich. Und sie sind mit der Politik noch lange nicht fertig. Ulla Fiebig über Andrea Nahles und Manuela Schwesig.
  6. Auf Twitter hat der türkische Europaminister Celik den deutschen Außenminister Gabriel scharf angegriffen. Gabriel rede wie ein "Rassist" und "Rechtsextremer", so Celik. Insgesamt 28 Tweets setzte er ab. Auslöser war unter anderem ein Gastbeitrag Gabriels im "Spiegel".
  7. Eine Moskauer Haftrichterin hat Hausarrest gegen den russischen Starregisseur Serebrennikow verhängt - vorerst bis zum 19. Oktober. Der international anerkannte und regierungskritische Künstler war am Dienstag festgenommen worden. Ermittler werfen ihm Veruntreuung vor.
  8. Welche Rolle soll der Europäische Gerichtshof nach dem Brexit in Großbritannien künftig haben? Keine - fordern Brexit-Hardliner. Die EU sieht das dagegen anders. Und ein britisches Papier der Regierung lässt zumindest eine Hintertür offen. Von Stephanie Pieper.
  9. Die Bundesbank hat mit aktuell 3378 Tonnen nach der US-Notenbank Fed den zweitgrößten Goldschatz der Welt. Gut die Hälfte liegt nun in Tresoren in Frankfurt am Main, denn die Rückholung eines Teils der Goldreserven aus dem Ausland wurde früher abgeschlossen als geplant.
  10. Dutzende Menschen sind bei einem Luftangriff nördlich der jemenitischen Hauptstadt Sanaa getötet worden. Bei den Attacken wurde offenbar auch ein Hotel getroffen. Unter den Trümmern könnten noch weitere Opfer verschüttet sein.
  11. Die deutsche Journalistin Mesale Tolu bleibt weiter in türkischer Untersuchungshaft. Das zuständige Gericht in Istanbul begründete die Entscheidung mit einer angeblich anhaltenden Fluchtgefahr. Ihr wird unter anderem Terrorpropaganda vorgeworfen.
  12. Stickstoffdioxid steht seit der Diskussion um dreckige Dieselautos im Fokus. Die AfD behauptet, in Büros gelten höhere Grenzwerte als auf der Straße. Das stimmt so aber nicht, wie Kristin Becker erklärt.
  13. In den Trümmern des Hauses der katalanischen Terrorzelle sind offenbar mehrere Flugtickets nach Brüssel aufgetaucht. Alles deutet auf eine enge Zusammenarbeit zwischen marokkanischen Terroristen in Belgien und Spanien hin. Gibt es eine neue Terrorachse? Von Ralph Sina.
  14. Selbstbewusst, aufgeräumt und fest entschlossen hat sich Boris Becker als neuer "Head of Men's Tennis" vorgestellt. Der 49-Jährige schien die Aufmerksamkeit zu genießen. Er arbeitet übrigens in der neuen Rolle ehrenamtlich.
  15. Die USA rücken in den Fokus der Menschenrechtler der Vereinten Nationen. Nach den Ausschreitungen in Virginia legte der zuständige Ausschuss offiziell Beschwerde gegen die Trump-Regierung ein - wegen Verstößen gegen die Anti-Rassismus-Konvention.

Oberschule Herzberg
Heidestraße 10
37412 Herzberg

Tel. 05521-996570
Fax 05521-9965719

Aktuell 40 Besucher online